An diesem Tag führte es mich ins Albtal in Richtung St. Blasien. Das Motto dieser Hochzeit war “Al Capone” & Co. und ich tauchte in eine Hochzeitsgesellschaft ein, die den Zauber dieser ganz besonderen Zeit aufleben lies. Das Wetter war optimal, ab und zu verdunkelten leichte Wochen den Himmel – also bestes diffuses Licht für mich als Hochzeitsfotograf. Die Hochzeitsfeier fand auf einer traumhaften Wiese vor grüner Kulisse statt und die freie Trauung war wirklich ein Traum. selten habe ich bei der Braut so viel Emotionen miterleben dürfen, wie an diesem Tag. Man kann wirklich sagen, dass sie die Sonne überstrahlt hat. Ein unglaublich symphatisches und liebes Paar – auch noch gesegnet mit Schönheit. Das Hochzeitspaarshooting war der Hammer … wir waren alle so entspannt und gut drauf und nach anfänglichem “warmwerden” ging alles wie von alleine und wir fanden fast keine Ende. Die Ausstrahlung der Beiden hat mich umgehauen – nichts gestellt oder gefaked – einfach nur echt. Dieser Hochzeitstag war ein Geschenk! Wieder einmal 😉